Dr. Marlen Nyström
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Tätigkeitsschwerpunkt ästhetische Medizin
 
 
Reifenhofstraße 16/1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791-5 10 47
Fax: 0791-95 90 97
info@dr-marlen-nystroem.de

block oben
Praxiszeiten:  
Termine nach Vereinbarung
block unten



Laserpeeling

Gebündeltes Licht zur Hauterneuerung
Unsere Haut ist bis ins hohe Alter fähig, sich selbst zu erneuern. Nur manchmal fehlt ihr der richtige Impuls.

Bei der fraktionierten Lasertherapie wird nur ein Teil der Hautoberfläche behandelt, wobei Brücken unbehandelter Haut bestehen bleiben.
Das umliegende, unverletzte Gewebe wird angeregt, neue Zellen und damit frisches Kollagen zu produzieren. Zugleich werden die zerstörten Zellen abtransportiert. Der Effekt: Die Haut erneuert sich von innen heraus und wirkt jünger und frischer.

Zusätzlich werden mit dem abtragenden Modus des CO2-Lasers gutartige Hautveränderungen entfernt.
Zwei verschiedene Verfahren, die sich in Wirkintensität und Aufwand unterscheiden, stehen zur Verfügung: Der nicht abtragende Erbium Glass-Laser und der abtragende CO2-Laser.

Sehr gut zu behandeln sind:


Weitere hochwertige Laser zur Behandlung von Besenreisern und Gefäßerweiterungen im Gesicht siehe Schnellansicht „Besenreiser und Couperose“.


Übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose)

 

Übermäßiges Schwitzen kann sehr unangenehm sein. Betroffenen leiden oftmals unter einer Beeinträchtigung des privaten und beruflichen Lebens.

Botulinumtoxin A hemmt die Reizübertragung auf die Schweißdrüsen.
Die Schweißproduktion wird in der Regel um 80-95 Prozent unterbunden.
Der Effekt hält 8-10 Monate an.

Bei der Behandlung von übermäßigem Schwitzen werden geringe Mengen des Wirkstoffes in die Haut der Achselhöhlen eingegeben.

Nach wenigen Tagen schon können sie ihre neue Freiheit genießen.



 


Wenn Sie weitere Fragen haben, rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine E-Mail. Ich freue mich, Ihnen weiterhelfen zu können.